Das sind wir!

Wir sind LateinamerikanerInnen und EuropärInnen, nämlich internationale Menschen, die sich wegen der Sprachen, Literatur, Kunst bzw. Bio- und Kulturdiversität sowie unterschiedlicher anderen Interessen, Wissen, Erfahrungen und zukunftfähigen Ideen gemeinsam austauschen, reflektieren und umsetzen möchten. Dafür veranstalten wir kulturelle und akademische Aktivitäten.

 

Wir werden vom AStA der Goethe-Universität und von diversen Institutionen wie AmkA, DEED unterstützt.

 

Möchten Sie bei uns mitmachen und mitwirken? Dann kontaktieren Sie uns.

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und deshalb dürfen wir Spenden aller Formen annehmen.

 

Lateinamerika Gruppe e.V.

 

Commerzbank

Kontonummer: 6363 25 300

BLZ                : 500 40000

 

Wieso, Warum, Weshalb, Wofür Lateinamerika in Deutschland bzw. Europa?

 

Weil die Grudprobleme Lateinamerikas ein Hinweis auf i.d.R. schlechtes Experiment bzw. ungünstiges Beispiel für informelle, undemokratische, korrupte, neoliberale, neopatrimoniale, nämlich defekte Demokratie darstellt und weil die Idee, dass wir (Lat., EU) Eine Welt seien, erforscht werden sollte und weil wir sowohl dort als auch hier sozial-ökologische, partizipatorisch demokratische TRANSFORMATIONEN brauchen!!! Aber v.a. weil Lateinamerika eine SOZIAL-ÖKOLOGISCHE DEMOKRATIE dringend aufbauen soll. Denn die ewige demokratische Transition bzw. die schwammige demokratische Konsolidierung trotz Überwindung formeller Diktaturen eine Herausforderung für alle sind.